Benutzer-Werkzeuge

Webseiten-Werkzeuge


uebung_waldbrand_2018

Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen angezeigt.

Link zu dieser Vergleichsansicht

Beide Seiten der vorigen Revision Vorhergehende Überarbeitung
uebung_waldbrand_2018 [22.03.2019 04:16]
admin
uebung_waldbrand_2018 [28.03.2019 21:56] (aktuell)
admin
Zeile 19: Zeile 19:
 {{ :​wiki:​waldbr-ueb-2.png?​nolink |}} {{ :​wiki:​waldbr-ueb-2.png?​nolink |}}
  
-Nahezu jedes dieser Fahrzeuge hat mehrere ​Tausend Liter Wasser an Bord.+Nahezu jedes dieser Fahrzeuge hat rund Tausend Liter Wasser an Bord.
  
 Bei einem Pendelverkehr mit Tanklöschfahrzeugen ist es unabdingbar,​ dass die Zufahrtsstraßen zur Feuerfront jederzeit frei bleiben, denn die leeren Tanklöschfahrzeuge müssen zügig in das "​Hinterland"​ gelangen können, um neues Wasser aufzutanken. Ebenso zügig müssen die vollen Tanklöschfahrzeuge zur Front vorrücken können. Daher muss man mit den großen Fahrzeugen sehr stark in den Seitenstreifen einfahren, was ein gutes fahrerisches Können voraus setzt, um nicht in die seitlichen Gräben abzurutschen. Bei einem Pendelverkehr mit Tanklöschfahrzeugen ist es unabdingbar,​ dass die Zufahrtsstraßen zur Feuerfront jederzeit frei bleiben, denn die leeren Tanklöschfahrzeuge müssen zügig in das "​Hinterland"​ gelangen können, um neues Wasser aufzutanken. Ebenso zügig müssen die vollen Tanklöschfahrzeuge zur Front vorrücken können. Daher muss man mit den großen Fahrzeugen sehr stark in den Seitenstreifen einfahren, was ein gutes fahrerisches Können voraus setzt, um nicht in die seitlichen Gräben abzurutschen.
uebung_waldbrand_2018.txt · Zuletzt geändert: 28.03.2019 21:56 von admin

Freiwillige Feuerwehr Ettenbüttel